Wer wir sind

Das wichtigste Gremium einer Partnerschaft für Demokratie ist der Begleitausschuss (BGA). Hier sind kommunal aktive zivilgesellschaftliche Akteur:innen sowie Vertreter:innen aus lokalen Institutionen vertreten.
Derzeit ist der BGA mit 20 Mitgliedern besetzt und tagt etwas 5 mal im Jahr.

Im BGA werden die aktuellen Themen und Projekte besprochen, diskutiert und bei Projektanträgen über die Förderempfehlung entschieden. Die Ausrichtung und Gestaltung der PfD im Kannenbäckerland wird also maßgeblich hier gesteuert. Darüber hinaus gibt es Arbeitsgruppen, in denen auch unabhängig von einer dauerhaften Teilnahme am BGA mitgearbeitet werden kann. Hier gibt es die Möglichkeit, themenspezifisch zu arbeiten (z.B. zu Jugendprojekten oder zum Thema vielfältige Gesellschaft). Sehr gerne nehmen wir motivierte neue Menschen auf. Das Ohr vor Ort und die Bevölkerung hinein ist unersetzbar und ein wertvoller Beitrag, genauso, wie spannende Ideen, die Sie einbringen oder wir entwickeln können.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen haben oder mitarbeiten möchten!