Jahresabschluss und Blick ins neue Jahr

Während überall fleißig die Abrechnungen laufen, Zahlen geprüft und Belege zusammengestellt werden, schaut die Partnerschaft für Demokratie auch mir Freude und Ideen ins nächste Jahr.
Die Projektplanung läuft für die Dinge, die wir angehen können und wollen: Eine Online-Veranstaltung zum Thema Verschwörungserzählungen und Corona, der Gestaltung der Demokratiekonferenzen, unserer Öffentlichkeitsarbeit, der Vernetzung mir anderen PfDen.

Vieles ist noch schwierig planbar, da auch wir keine Glaskugel haben und das Pandemie-Geschehen unschwer einschätzen können. Jedoch bleiben wir zuversichtlich, dass im nächsten Jahr auch wieder Veranstaltungen in den uns lieben Präsenzformaten – ggf. mit angepassten Hygienekonzepten – möglich sein werden. Zugleich ist eine Orientierung in den digitalen Raum nötig und möglich, gerne auch für Ihre Projekte und Ideen!

Besonders gespannt sind wir auf die Projekte, die von Ihnen und Euch im nächsten Jahr an uns herangetragen werden. Die Vielfalt der Themen und des Engagements in der Region machen die PfD lebendig und spannend. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit!

Sie sind demokratierelevant. Sie gestalten Ihr Leben vor Ort mit. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

#Demokratieleben! #Vielfaltgestalten #Extremismusvorbeugen