Aktuelles

Frohe Weihnachten

Ein turbulentes Jahr geht zu Ende, eines, in dem wir alle damit konfrontiert wurden, dass plötzlich vieles nicht mehr selbstverständlich war, neue Wege gefunden werden mussten, geplantes über den Haufen geworfen wurde. Auch die Partnerschaft war davon betroffen, neben dem personellen Wechsel hat die Pandemie den neu gegründeten Zusammenschluss der Verbandsgemeinden Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach geprägt. […]

Neue Broschüre erschienen – Demokratie vor Ort stärken

Im Rahmen des Bundesprogramms ist eine aktuelle Broschüre zu den Partnerschaften für Demokratie erschienen. Als lebendig gestalte regionale Umsetzung unterstützen die PfDen die Zivilegesellschaft, das vielfältige Engagement vor Ort und stärken so das demokratische Geschehen. In der Broschüre finden sich nach zwei Einführungskapiteln vor allem Best Practice-Beispiele mit vielen tollen Anregungen und Erfahrungen aus der […]

Jahresabschluss und Blick ins neue Jahr

Während überall fleißig die Abrechnungen laufen, Zahlen geprüft und Belege zusammengestellt werden, schaut die Partnerschaft für Demokratie auch mir Freude und Ideen ins nächste Jahr. Die Projektplanung läuft für die Dinge, die wir angehen können und wollen: Eine Online-Veranstaltung zum Thema Verschwörungserzählungen und Corona, der Gestaltung der Demokratiekonferenzen, unserer Öffentlichkeitsarbeit, der Vernetzung mir anderen PfDen. […]

#demokratierelevant geht an den Start

PRESSEMITTEILUNG18.11.2020Gemeinsame Kampagne von „Partnerschaften für Demokratie“ aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben!“Seit Beginn der Covid-19-Pandemie ist nichts mehr wie es war. Debatten um die Systemrelevanz bestimmterGesellschaftsbereiche, wiederholte Demonstrationen gegen die Maßnahmen der Regierung und deren Begleitung durch demokratiefeindliche Akteur*innen machen deutlich: Unsere Demokratie, unser Zusammenhalt und unsere Solidarität stehen auf dem Prüfstand. 13 Partnerschaften für Demokratie, […]

Update: Webtalk 9.11.2020 Wenn Gefühle die Politik beherrschen – Lesung und Gespräch mit Ulrich Ladurner

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Bestimmungen muss die Präsenzveranstaltung entfallen. Jedoch wird es einen Webtalk mit Moderation und Diskussionsmöglichkeit geben. Sie können den Webtalk hier erreichen. Sicherlich ist das Thema weiter brisant und wir freuen uns über eine rege Teilnahme! Wenn hemmungslose Emotionen die Politik dominieren, ist die Freiheit als Grundlage jeder Demokratie in Gefahr. Der ZEIT-Journalist […]

Kabinett erhöht Mittel zur Demokratieförderung

Das Bundeskabinett hat am 23. September 2020 den Regierungsentwurf für den Bundeshaushalt 2021 und den Finanzplan bis 2024 beschlossen. Darin ist erfreulicherweise gelungen, die im Regierungsentwurf für das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ vorgesehenen Mittel von 115,5 Millionen in diesem Jahr auf 150,5 Millionen Euro im Jahr 2021 zu erhöhen. Dies entspricht einer Steigerung von 35 Millionen […]

12.-15.10.2020: Rap-Workshop im Jugendtreff Westwood in Ransbach-Baumbach

Vom 12.-15. Oktober (erste Herbstferienwoche) findet ein kostenfreier Rap-Workshop für Jugendliche statt. Veranstaltet wird dieser von der Jugendpflege der VG Ransbach-Baumbach in Kooperation mit der Erich Kästner Realschule plus und dem Team von HeartBeat. Mit professionellem Equipment und professioneller Anleitung können Jugendliche hier vier Tage lang intensiv und unter sich mit ihrem Rap arbeiten und […]

17.10.2020: Gegen das Vergessen – Besuch des SS Sonderlagers / KZ Hinzert

Die Kolpingsfamilie lädt alle Interessierten, besonders Jugendliche, herzlich zu einer Fahrt nach Hinzert bei Hermeskeil im Hunsrück ein. Für Samstag, den 17. Oktober 2020, konnten wir eine Führung durch das Informationszentrum und die Stätten des Unrechts in der Zeit des Naziregimes terminieren. Es wird ein Bus eingesetzt, der gegen 09 Uhr je nach Anmeldungen an […]

Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus

Zeitzeugin Liesel Binzer erzählt aus ihrem Leben Im Alter von sechs Jahren wurde Liesel Binzer gemeinsam mit ihren Eltern ins KZ Theresienstadt verschleppt. Wie durch ein Wunder, überlebte sie zusammen mit ihren Eltern den Nazi-Terror. Am vergangenen Donnerstag erlebten im Keramikmuseum rund 110 Besucherinnen und Besucher mit der 83-jährigen Zeitzeugin ein Stück lebendige Geschichte und […]