Aktuelles

Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus

Zeitzeugin Liesel Binzer erzählt aus ihrem Leben Im Alter von sechs Jahren wurde Liesel Binzer gemeinsam mit ihren Eltern ins KZ Theresienstadt verschleppt. Wie durch ein Wunder, überlebte sie zusammen mit ihren Eltern den Nazi-Terror. Am vergangenen Donnerstag erlebten im Keramikmuseum rund 110 Besucherinnen und Besucher mit der 83-jährigen Zeitzeugin ein Stück lebendige Geschichte und […]

Höhr-Grenzhausen und Ransbach-Baumbach starten in die gemeinsame Arbeit im Bundesprogramm „Demokratie leben!“

Rund 60 Interessierte waren der Einladung der beiden Verbandsgemeindebürgermeister Thilo Becker (Höhr-Grenzhausen) und Michael Merz (Ransbach-Baumbach) sowie der Koordinierungs- und Fachstelle gefolgt und haben am 14.01.2020 an der 1. Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie im Kannenbäckerland teilgenommen. Im Vorfeld zur Demokratiekonferenz hatten die Bürgermeister der beiden Verbandsgemeinden bereits eine Kooperationsvereinbarung über die gemeinsame Arbeit im […]

Partnerschaft für Demokratie Höhr-Grenzhausen veranstaltet 8. Demokratiekonferenz

Am 15.10.2019 richtete die Partnerschaft für Demokratie (PfD) Höhr-Grenzhausen im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ die nunmehr 8. Demokratiekonferenz aus. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Thilo Becker sowie Stefan Wolfram vom Projekt Arbeit und Lernen e.V. als Koordinierungs- und Fachstelle der PfD hatten die Öffentlichkeit in die Gaststätte „Till Eulenspiegel“ eingeladen, um über die Projekte im […]

Einladung zur 8. Demokratiekonferenz

Eröffnung der Ausstellung “Was`los Deutschland!? – Ein Parcours durch die Islamdebatte” Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie herzlich zur 8. Demokratiekonferenz der Partnerschaft für Demokratie Höhr-Grenzhausen mit gleichzeitiger Eröffnung der Ausstellung „Was´ los, Deutschland!? Ein Parcours durch die Islamdebatte“ am Dienstag, 15. Oktober 2019 um 18.00 Uhr in die Gaststätte „Till Eulenspiegel“, Rathausstraße […]

Was‘ los, Deutschland!? – Ein Parcours durch die Islamdebatte

Im Rahmen einer Förderung durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ konnte das Projekt Arbeit und Lernen e.V. die Wanderausstellung für Jugendliche und Interessierte vom 15.10. – 24.10.2019 nach Höhr-Grenzhausen (Ausstellungsort „Till Eulenspiegel“) holen. „Was‘ los, Deutschland!?“ ist mehr als eine Auseinandersetzung zu einem der meistdiskutierten Themen unserer Zeit: Die Ausstellung informiert, interveniert und fordert zur selbständigen […]

Kreativ zum Thema Demokratie

Im Rahmen einer Förderung durch das Bundesprogramms „Demokratie leben!“ wird ein Keramik-Kreativ-Projekt für interessierte Mitmach-Menschen von 10 – 100 Jahren angeboten. Von Mitte Oktober bis Dezember 2019. Gesucht werden 7 bis max. 20 Personen, die Spaß daran haben, sich dem Thema Demokratie durch praktisches Tun anzunähern. In unserer Stadt, für uns Alle! In Zusammenarbeit mit […]

Streitet euch!

Projekt Arbeit und Lernen P.A.u.L. e.V. (Fach- und Koordinierungsstelle des Bundesprogramms „Demokratie leben“ Höhr-Grenzhausen) Lädt ein zur Veranstaltung “Streitet euch!”: Über den demokratischen Umgang mit Populismus und Stammtischparolen. Am 11.04.19, 19:00 Uhr ins Keramikmuseum Höhr-Grenzhausen, der Eintritt ist frei! Referent ist Dr. phil. Christian Boeser-Schnebel, er studierte Pädagogik, Psychologie und Politik und ist nach verschiedenen […]

Die Sehnsucht nach dem Frühling

Was im März 2011 als friedlicher Protest gegen eine repressive Diktatur begann, wurde zum blutigsten Konflikt unserer Gegenwart. Im Zentrum des Theaterstücks: eine syrische Familie, zerrissen wie das Land. Da ist Suleika, Sunnitin, eine junge Journalistin und Demonstrantin der ersten Stunde. Ihr geliebter Stiefvater, ein Alawit und Oberst der Arabisch-Syrischen Armee wird zu ihrem Gegner. […]

Aktuelle Formen des Antisemitismus

Vortrag von Pierre Klapp: Der Antisemitismus ist in Deutschland kein Phänomen der Vergangenheit, sondern in seinen verschiedenen Formen und ihrer Verknüpfung noch immer allzu präsent. Es ist nicht auf einzelne gesellschaftliche Gruppen begrenzt, sondern in unterschiedlichen Ausprägungen in allen Teilen der Gesellschaft anzutreffen. Es handelt sich um ein Ressentiment, das über die Jahrhunderte sein Auftreten […]